Dirk Mehnert Dirk   erhielt   Gesangsunterricht   bei   Trauda   Capra   und   dem Broadway-   Darsteller   Jimmy   Rivers.   1999   brachte   er   sein erstes eigenes Musical "Songs from the attic" in Hamburg auf die Bühne. Bisher war er in der Komödie "Kein Mann für eine Nacht" als "Axel" und in d er Oper AELITA  als "Gussev", "Skajls" und "Hor" zu sehen. Für   das   AELITA   Musiktheater   schrieb   er   die   Musik   für   die Weihnachtsmärchen    " Die    gute    Tat    zur    Weihnachtszeit ", " Adriano   und   die   drei   Wunderflöten ",   Die   Wobbse   und   die Tappse ” und “ Hexenzauber ”. Weiterhin schrieb er die Musik für    " Partner    nach    Maß ",    wo    er    als    "Flo"    außerdem    in verschiedenste     Charaktere     schlüpfte     und     schrieb     und vertonte   das   Musical   HMS   Marikea ,   das   2011   und   2012 von   AELITA   unter   seiner   Regie   uraufgeführt   wurde   und      in dem er die Rolle des „Lars“ übernahm. Sein Musical " Waschsalon !" stand bei AELITA  im Herbst 2012   und   Frühjahr   2013   auf   dem   Programm.   In   2015   war Dirk   im   Musical   Der   Hutmacher ”   als    Conferencier   auf   der Bühne   zu   sehen   und   schrieb   das   Weihnachtsmärchen   Das magische   Amulett ”.   2017   spielt   er   die   Rolle   des   Marc   im Musical “ Männer-WG ”.